Gespanne


Nicht selten verirrt sich ein enttäuschter Gespannbesitzer zu uns nach Nordhorn.

Die Probleme beim Fahren sind sehr oft die gleichen: Das Gespann bleibt nicht in der Spur, Geschwindigkeiten über 100 km/h auf Autobahnen sind kaum möglich.

 

Die Ursache liegt meist in der Wahl der Fahrwerkskomponenten der Hersteller. Von Harmonie keine Spur und Abstimmung der 3 Räder ist meist auch ein Fremdwort.

 

Gerade die ausgewogene Abstimmung ist ein wesentlicher Punkt bei der untypischen Anordnung der Räder. Nicht nur beladen oder unbeladen, dies gilt insbesondere auch für den Beiwagen.

 

Wie gesagt, die doch oft sehr unterschiedlichen Beladungen sind eine Herausforderung. Die normalen Einstellmöglichkeiten wie bei einem Motorrad sucht man bei den meisten Herstellern vergeblich. Wir schaffen hier Abhilfe, durch den Einbau eines Wilbers Federbeins mit hydraulischer Federvorspannung für das Boot (Seitenwagen) und das Heck des Gespanns können Sie bei Bedarf sogar während der Fahrt sehr leicht Korrekturen am Fahrwerk vornehmen und die Fahrhöhe an die jeweilige Situation anpassen.

 

Jedes Gespann ist anders!


Um das optimale aus Ihrem Gespann zu holen, machen Sie einen Termin mit uns. In der Regel erhalten Sie neue Federbeine mit einer optimalen Abstimmung für IHR Gespann innerhalb von einem Tag.

 

Terminabsprache direkt mit unserer Tochterfirma, der Wilbers Technik:

Tel: 05921 - 8190470 oder info@wilbers.de


auf Anfrage

Für Anfragen wenden Sie sich bitte
direkt an uns.


Produktanfrage

Oder kontaktieren Sie uns direkt über unser Kontaktformular
oder telefonisch unter +49-(0) 59 21-72 71 70