Technik

Fragen, die die Technik, die Einstellungen unserer Produkte und die Wartung betreffen.

 

Was ist der Unterschied zwischen ECO-Line und Adjustline?

Unsere ECO-Line Federbeine werden mit einer manuellen Federvorspannung ausgeliefert, welche mit einem Hakenschlüssel bedient wird. Optionen wie z.B. hydraulische Federvorspannung, Höhenverstellung oder Farbwahl sind nicht möglich. Die Farbe der Feder ist immer schwarz.
Alle Adjustline Federbeine verfügen über eine manuelle Federvorspannung, welche mit Hakenschlüssel bedient wird, und einer Zugstufen-Verstellung. Je nach Federbeintyp ist die Verstellung der Druckstufe möglich. Zusatz-Optionen wie eine hydraulische Federvorspannung, Höhenverstellung, freie Farbwahl sind für fast alle Adjustline Federbeine möglich.

Was ist der Unterschied zwischen Blue-/Black und Nightline?

Der Unterschied liegt nur in der Optik. Es gibt keinen technischen Unterschied in den Federbeinen. Die Blue-Line Federbeine haben eine blaue Feder mit Rot-/Blauen Verstellungen und die Black-Line Federbeine werden mit einer schwarzen Feder sowie silbernen Verstellern geliefert. Beide Farbvarianten sind ohne Aufpreis frei wählbar.
Unsere Night-Line Federbeine haben eine schwarze Feder, sind komplett schwarz eloxiert (Kolbenstange bleibt verchromt) und habe rote Versteller. Sollten sie sich für diese Farbvariante entscheiden entsteht ein Mehrpreis von 10 % auf den Bruttoverkaufspreis.
Natürlich können Sie auch alle Farben individuell kombinieren.
Weitere Informationen finden Sie hier!

Warum muss ich Gewichte und Zuladungen bei meiner Bestellung angeben?

Wilbers Federbeine sind keine Lagerware, sondern werden für Sie individuell nach einem Baukastensystem zusammengebaut und eingestellt. Wir benötigen daher bei einer Bestellung das Fahrer-, Sozius- und Gepäckgewicht, die Anteile der Solo, Sozius- und Gepäckfahrten sowie den persönlichen Fahrstil und den Einsatzzweck des Fahrzeugs, um eine optimale Abstimmung zu erreichen.

Was ist nötig, damit Sie mein Fahrwerk einstellen?

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns in Nordhorn oder auf einer Veranstaltung an der wir teilnehmen. Gerne stellen wir Ihr Fahrwerk kostenlos für Sie ein. Der Zeitaufwand beträgt etwa 15 Minuten

Was kostet die Wartung meines Federbeins, um die Garantie zu bewahren?

Federbein Ecoline 59,00 EUR pro Federbein
Federbein Adjustline 99,00 € pro Federbein
Federbein Adjustline mit Ausgleichsbehälter 109,00 EUR pro Federbein
Hydraulische Federvorspannung 39,00 EUR pro Federbein
Zzgl. Verpackung und Versand

Was muss ich bei einer Fahrwerkstieferlegung beachten?

Es ist wichtig, dass das Fahrwerk vorne und hinten gleichmäßig tiefergelegt wird. Das heißt, dass neben einem hinteren Federbein auch spezielle Gabelfedern mit Cartridgehülsen vorne nötig werden. Bei vielen BMW kann auch ein passendes vorderes Federbein verbaut werden.
So wird die Geometrie gewahrt und das Fahrverhalten bleibt auf einem sehr hohen Niveau. In den meisten Fällen ist auch das Einkürzen des Seitenständers notwendig.

Um wieviele Milimeter muss ich die Vorspannung bei einer Zuladung von XY kg erhöhen?

Der Negativweg muss einmalig mit Hilfe einer zweiten Person festgestellt werden. So kann die individuell nötige Federlänge/Klickzahl ermittelt werden.

Wie erhöhe ich die Federvorspannung (ohne PA)?

Um die Federvorspannung (ohne PA) zu erhöhen, drehen Sie die Spannmutter im Uhrzeigersinn. In der zugehörigen Anleitung finden Sie eine darstellende Illustration.

Wie erhöhe ich die Federvorspannung (mit PA)?

Um die Federvorspannung (mit PA) zu erhöhen, drehen Sie den Knauf im Uhrzeigersinn. In der zugehörigen Anleitung finden Sie eine darstellende Illustration.

Wie stelle ich die Druckstufe ein?

Sie können das Low-Speed-Setting mittels Kreuzschlitzschraubendrehers für den normalen Betrieb einstellen und das High-Speed-Setting, für schnelle Stöße, mit einem Schlitzschraubendreher.
Drehen Sie hierzu von "Zu" nach "Auf" im Uhrzeigersinn. In der zugehörigen Anleitung finden Sie eine darstellende Illustration.

In welche Richtung öffne ich die Druckstufenventile?

Sie können die Druckstufenventile durch Drehung gegen den Uhrzeigersinn (Blickrichtung von unten) öffnen. In der zugehörigen Anleitung finden Sie eine darstellende Illustration.

Kann ich am Federbein nachträglich noch die Federrate, Dämpfung und Länge abändern lassen?

Ja - alle Eigenschaften lassen sich ändern. Die Kosten variieren.

Kann ich mein Federbein auch in einem anderen Fahrzeug verwenden?

Grundsätzlich geht dies nicht, da die Dämpfer je Fahrzeug in Länge, Hub und Abstimmung variieren. Dies kann zu Problemen oder sogar Unfällen führen. Des Weiteren erlischt die allgemeine Betriebserlaubnis (keine ABE)!
In wenigen Fällen kann man den Dämpfer jedoch kostengünstig für ein anderes Fahrzeug bei uns umbauen lassen.

Passt die montierte Feder zu meinem Gewicht?

Die in Ihrer Bestellung angegebenen Gewichte und der Einsatzzweck wird beim Festlegen der Federrate berücksichtigt. Das Federbein wird individuell nur für Sie abgestimmt.

Ist der Ausgleichsbehälter nur was für Profis?

Nein, der Ausgleichsbehälter ist sinnvoll für jedermann, da das Dämpfungsverhalten beim Einfedern nachträglich vom Fahrer angepasst werden kann.
Der Fahrer kann harte schnelle Stöße (Straßenflicken etc.) getrennt vom normalen Einfedern (gute Straßenbeschaffenheit) „behandeln“ und sich den Dämpfungskomfort individuell einstellen.

Kann ich einen Ausgleichsbehälter nachrüsten?

Ja - einen Ausgleichsbehälter am Schlauch (Typ 631 und Typ 641) kann man in der Regel nachrüsten.

Kann ich einen PA nachrüsten?

Ja - in den meisten Fällen stellt dies kein Problem dar.